„Mit einem Klick …“

Sexuelle Ausbeutung im Internet oder mit dem Fotohandy

(aktuell finanziell unterstützt durch die Ida-und-Otto-Chelius-Stiftung. Fragen Sie nach dem reduzierten Kostenbeitrag)

Eine große Anzahl von Mädchen und Jungen chatten regelmäßig. Sie wissen jedoch meist wenig darüber, dass Täter (und Täterinnen) das Internet auch dazu nutzen, um Jugendliche sexuell zu belästigen, z.B. indem sie ihnen pornografische Bilder schicken. Manche versuchen sogar, mit den Jugendlichen in persönlichen Kontakt zu kommen.
Auch die zunehmende Verbreitung von Fotohandys birgt einige Gefahren: So schicken sich Jugendliche (kinder-)pornografisches Material. Außerdem ist es inzwischen kein Einzelfall mehr, dass Jugendliche selbst andere Jugendliche oder Kinder sexuell nötigen und die Übergriffe „zum Spaß“ mit dem Handy aufnehmen. Die Weitergabe dieses „Materials“ an Schulkameraden oder das Einstellen der Bilder ins Internet ist für die betroffenen Mädchen und Jungen psychisch besonders belastend.

Mädchen und Jungen für dieses Thema zu sensibilisieren und ihnen aufzuzeigen, wie sie sich schützen können, ist Inhalt dieses Präventionsworkshops, der bei Bedarf ebenfalls in Kooperation mit einem Jungenarbeiter geschlechtsspezifisch durchgeführt wird.

Baustein 1:

Zielgruppe:

Mädchen und Jungen im Alter ab 10 Jahre

Zeitrahmen:

1 - 2 Einheiten mit jeweils 1,5 Stunden

Kosten:

  • 90,- Euro für 1,5 Stunden für eine Schulklasse, mit der geschlechtsspezifisch gearbeitet wird.

Außerhalb Freiburgs berechnen wir zusätzlich die Fahrtkosten sowie eine Fahrzeitpauschale.

Baustein 2:

Zielgruppe:

Eltern, MultiplikatorInnen

Zeitrahmen:

ca. 2 Stunden

Kosten:

  • 100,- Euro für die Veranstaltung.

Außerhalb Freiburgs berechnen wir zusätzlich die Fahrtkosten sowie eine Fahrzeitpauschale.

Aktuell:
Zeitweise unterstützen Stiftungen dieses Angebot finanziell, so dass sich die Kosten erheblich reduzieren können. Erfragen Sie doch einfach telefonisch, ob derzeit eine Reduzierung der Kosten möglich ist.

 

Kontakt

Wildwasser e.V.
Basler Straße 8,
79100 Freiburg

Telefon:
07 61/ 3 36 45

E-Mail:
info@wildwasser-freiburg.de

Telefonzeiten

Montag: 10.30 bis 12.30 Uhr
Dienstag: 10.30 bis 12.30 Uhr
Mittwoch: 14.00 bis 16.00 Uhr
Donnerstag: 10.30 bis 12.30 Uhr

Es kann jederzeit eine Nachricht hinterlassen werden.

Beratung nach Vereinbarung

Werfen Sie einen Rettungsring!

Spendenkonto:
IBAN: DE44680501010002044789
BIC: FRSPDE66XXX